• BL960
  • BL740
  • B7
  • BL400
  • BL300

BL960

Der TRILO BL 960 ist unser stärkster Laubbläser mit Hochleistungsradialgebläse. Dieser Gebläsegigant kann an Fahrzeugen mit einer Zapfwellenleistung ab 33 kW (45 PS) betrieben werden. Der BL 960 wird mit einer Walterscheid Freilauf Gelenkwelle und Mehrfachriemen angetrieben. Optional lässt sich ein hydraulisch ansteuerbarer Luftumkehrbogen zum rechts-, beid- oder linksseitigen Ausblasen einsetzten. Besonders beim Reinigen von Straßen und Wassergebunden Wegen bewährt sich das beidseitige Ausblasen. Bestückt mit großen, breitbereiften Schwenkrädern und Stahlnachlaufwalze werden Beschädigungen an Rasenoberflächen oder Maschine auch beim Einsatz in extrem welligem Gelände ausgeschlossen.

Spezification Konfigurieren

BL740

Der BL 740 ist, mit einer Luftleistung von 338 m³/min, ein Gebläse zum Einsatz auf Großflächen. Die großen Schwenkräder mit Breitreifen und die stabile Tastwalze folgen Bodenwellen und verhindern Schäden an der Bodenoberfläche effektiv. Mechanisch angetrieben überträgt eine Walterscheid Freilauf Gelenkwelle die erforderliche Antriebsleistung von 25 kW (35 PS) auf eine stabile und im Ø 740 mm große Hochleistungsturbine.

Spezification Konfigurieren

B7

Das TRILO B7 ist ein kompaktes, relativ leichtes Laubgebläse mit sehr großer Leistung. Dadurch kann das Gebläse schon von Traktoren mit ca. 22 kW (30 PS) Zapfwellenleistung angetrieben werden. Das kraftvolle, im Ø 650 mm große B7 Radialgebläse wird durch eine Walterscheid Freilauf Gelenkwelle angetrieben. Mit Antiscalp Stahlnachlaufwalze und Breitreifen ausgerüstet, werden Bodenwellen ausgeglichen und Beschädigungen des Rasens ausgeschlossen. Der beim B7A standardmäßige Luftleitbogen wird hydraulisch betätigt und ermöglicht es, den Luftstrom beidseitig zur Fahrtrichtung auszublasen. Bedient wird der Luftleitbogen stufenlos vom Fahrersitz aus.

Spezification Konfigurieren

BL400

Der BL 400 ist deswegen so außergewöhnlich, weil er universal, sowohl im Front- wie auch im Heckanbau unterschiedlichster Trägerfahrzeuge und bei sehr niedriger Geräuschemission betrieben werden kann. Der TRILO BL 400 kann an rein hydraulisch angetriebenen Fahrzeugen, Frontmähern, Kompakttraktoren und anderen Kommunalfahrzeugen eingesetzt werden. Durch breitbereifte Tasträder und Antiskalprolle sowie die stabile Konstruktion werden Rasen und Maschine vor Beschädigung geschützt und der BL 400 folgt jeder Bodenunebenheit. Trägerfahrzeuge mit einer Zapfwellenleistung ab ca. 18 kW (25 PS) und Drehzahlen von 540 – 2500 U/min oder äquivalenter Hydraulikleistung können genutzt werden. Die 400 mm große, beidseitig luftansaugende Turbine wird bei mechanischer Kraftübertragung mit einer Walterscheid Freilauf Gelenkwelle angetrieben. Die Steuerung der stufenlos um 180° verstellbaren Ausblasdüse kann wahlweise hydraulisch oder elektrisch erfolgen. Der kompakte, leistungsstarke und geräuscharme BL 400 eignet sich besonders zum Einsatz in viel besuchten und bevölkerten Arealen wie z.B. Golfanlagen, Parks und Innenstädten.

Spezification Konfigurieren

BL300

Der TRILO BL 300 ist mit einer Leichtlaufturbine ausgerüstet, die es erlaubt, das Gebläse auch an kleineren Traktoren weich und rasch anlaufen zu lassen. Die hydraulisch um 180° schwenkbare Ausblasdüse nimmt den Luftstrom zentral vom Gebläse auf, wodurch die Ausblasleistung in jeder gewählten Blasrichtung gleichbleibend hoch ist. Der BL 300 mit einem Turbinenrad Ø von 450 mm wird durch eine Walterscheid Freilauf Gelenkwelle mit Scherbolzen angetrieben. Der BL 300 kann von Traktoren mit ca. 14 kW (20 PS) Zapfwellenleistung und einem doppeltwirkendem Hydraulikanschluß (für die Ausblasdüse) betrieben werden.

Der BL 300 kann, an Trägerfahrzeugen mit zwei doppeltwirkenden Hydraulikanschlüssen auch hydraulisch angetrieben werden (BL 300 HY). Der BL 300 HY wird mit ½“ Hydrauliksteckern geliefert.

Spezification Konfigurieren